Eine Übersicht der drei Unterstützer


Die Altersvorsorge der betreuten Menschen sichern

Wenden Sie sich an die Gabriel-Stiftung
Hier werden Menschen in anthroposophischen Lebensgemeinschaften - in erster Linie Menschen in der Gemeinschaft Altenschlirf - unterstützt. Die Stiftung sieht sich als Institution für Angehörige der in der Einrichtung lebenden Menschen - darüber hinaus ist sie offen für jede Zustiftung auch von Ihnen. Es gilt heute schon Mittel zur Verfügung zu stellen, um auch den Lebensabend für Betroffene in der Gemeinschaft gestalten zu können.
Zur Gabriel-Stiftung


Für die Projekte in der Lebensgemeinschaft spenden

Der Michael-Verein unterstützt Sie hierbei
Alle Spenden, die hier eingehen, werden unmittelbar für die Belange der Menschen mit Behinderungen in den Lebensgemeinschaften verwendet. Sie können gezielt bestimmte Projekte unterstützen oder auch Gelder zur freien Verfügung der Gemeinschaft spenden. Für größere Anschaffungen und/oder Baumaßnahmen können auch Rückstellungen gebildet werden. In jedem Fall entscheiden Sie über die Verwendung der Spenden.
Zum Michael-Verein


Geld zu fairen Konditionen verleihen

Der Raphael-Verein fungiert als Organisator und Treuhänder
Hier haben Sie die Möglichkeit, anthroposophischen Einrichtungen indirekt Darlehen zu gewähren, ohne selbst in Erscheinung treten zu müssen. Wir wickeln die Verwaltung des Geldes sowie die Zahlung der vereinbarten Zinszahlungen für Sie ab. Sie kommen jederzeit an Ihr Geld - unter Einhaltung von vereinbarten Kündigungsfristen.
Zum Raphael-Verein